IHR ORTHOPÄDE IN BERLIN-MITTE:

SIE FINDEN UNS IN DER FRIEDRICHSTRASSE.

Nur wenige Leiden sind vermeintlich so mysteriös in Ursache und Wirkung wie der Rückenschmerz, und nur wenige Erkrankungen können so gravierende Auswirkungen auf unser Leben, unseren Alltag haben wie jene der Wirbelsäule.

Bei der erfolgreichen Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen macht ein hoher Spezialisierungsgrad den entscheidenden Unterschied. Insbesondere während meiner langjährigen Tätigkeit als Leiter des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie der größten deutschen Universitätsorthopädie in Heidelberg habe ich mir die notwendige Expertise und die entsprechenden Erfahrungen angeeignet.

Auf der Basis dieser und weiterer Qualifikationen biete ich Patienten als Orthopäde an zwei Standorten in Deutschland konservative und operative Therapien für Wirbelsäulenerkrankungen bei Erwachsenen und Kindern. Mit effektiven Therapien und hoch professionellen Versorgungen behandele ich betroffene Menschen in der MEOCLINIC in Berlin-Mitte und bei EXPERTS FIRST in Heidelberg.

VIRTUELLER RUNDGANG

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

ONE OF TWO EXPERTS:

PROF. DR. MED. MICHAEL AKBAR &

EXPERTS FIRST.

Als Gründer und Behandler stelle ich mit EXPERTS FIRST, der exklusiven Privatpraxis für Orthopädie, Patientinnen und Patienten meine Fachexpertise in einem ganz besonderen Rahmen zur Verfügung.

Als moderne Visionäre und erfahrene Mediziner geben wir uns bei EXPERTS FIRST ausschließlich mit herausragenden Ergebnissen zufrieden und stehen für Perfektion in jedem noch so kleinen Detail.

Zu EXPERT FIRST

Die MEOCLINIC – eine interdisziplinäre Privatpraxis und Privatklinik im Herzen von Berlin.

Privatversicherte und Selbstzahler aller Kassen erhalten in unserer CLINIC eine interdisziplinäre Rundumversorgung in zahlreichen medizinischen Fachgebieten, wie Orthopädie und Gelenkchirurgie, HNO-Heilkunde, Dermatologie, Neurologie u.v.m. Als chirurgischer ärztlicher Direktor der MEOCLINIC übernehme ich die medizinische und organisatorische Aufsicht der OP-Abteilung und bin Ansprechpartner für alle Fragestellungen in den präoperativen und operativen Abläufen.

Zur MEOCLINIC

WAS DAS CLINIC-KONZEPT BESONDERS MACHT: DIE KOMPROMISSLOSE BEHANDLUNGSQUALITÄT.

Die orthopädische Clinic für Wirbelsäulenerkrankungen und -therapien in der Friedrichstraße in Berlin-Mitte vereint die hohe medizinische Qualität und das fachliche Wissen eines Universitätsklinikums mit den Vorzügen einer Privatklinik. Eine exklusive Kombination, bei der Sie wertvolle Vorzüge für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen sowie einige Annehmlichkeiten genießen:

Mehr erfahren

AUSZEICHNUNGEN UND MITGLIEDSCHAFTEN.

  • Mitglied im Fachbeirat Bundesverband Skoliose-Selbsthilfe e. V.

  • DSQ Forschungs-Förderpreis 2017 der Deutschen Stiftung Querschnittlähmung

  • Master-Zertifikat der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG)

  • 3. Posterpreis anlässlich des 10. Deutschen Wirbelsäulenkongresses

  • Vernon L. Nickel Award of the American Orthopedic Rehabilitation Association (ORA)

  • Publikationspreis 2005 der Stiftung Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg

Ganzheitlichkeit

Die Beschränkung auf die reine Symptomatik reicht für eine erfolgreiche Behandlung zumeist nicht aus. Aus diesem Grund betrachte ich nicht nur, aber besonders intensiv bei der Anamnese, den ganzen Menschen – mit all den komplexen, oftmals auch nicht auf den ersten Blick zu entschlüsselnden Mechanismen des Körpers, inklusive der Körperhaltung, Muskulatur, Knochen, Gelenke und nicht zuletzt der Psyche.

Mehr erfahren

Breites Behandlungsspektrum

Mit Erfahrung und Expertise behandle und operiere ich in meiner Clinic in der Friedrichstraße die gesamte Bandbreite der Wirbelsäulenerkrankungen – bei Erwachsenen wie auch bei Kindern. Und immer ist die individuell optimale Lösung mein Anspruch als Ihr Orthopäde in Berlin-Mitte.

Mehr erfahren

Hohe Spezialisierung

Eine wirkungsvolle und erfolgversprechende Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen erfordert viel Erfahrung, fachliches Können, fundiertes Wissen und präzise Techniken – daher liegen meine Schwerpunkte im Bereich der Deformitäten wie Skoliosen und Kyphosen und der degenerativen Wirbelsäulenleiden wie zum Beispiel Bandscheibenvorfälle und Arthrose.

Mehr erfahren

UNSERE LEISTUNGEN, GANZHEITLICH BETRACHTET.

Deformitäten der Wirbelsäule

Formveränderungen an der Wirbelsäule können bereits von Geburt an bestehen, sich im Laufe des Wachstums bilden oder auch erst im Erwachsenenalter entstehen. Im Rahmen meiner Tätigkeit als Wirbelsäulenspezialist und Orthopäde in meiner Clinic in Berlin-Mitte in der Friedrichstraße behandle ich unter anderem Deformitäten wie Skoliose, Kyphose und Wirbelgleiten.

Mehr erfahren

Degenerative Wirbelsäulenleiden

Nicht nur ältere Menschen trifft es – auch in jungen Jahren können bereits Erkrankungen der Wirbelsäule auftreten: Verschleiß, Fehlhaltungen und zu starke Belastung verursachen zumeist die entsprechenden Leiden. In meiner Clinic in der Friedrichstraße steht für mich als Ihrem Orthopäden in Berlin-Mitte in diesem Fall ebenfalls die Ursachenforschung im Vordergrund, bevor eine Behandlungsoption gewählt werden kann.

Mehr erfahren

Deformitäten bei Kindern und Jugendlichen

Bereits Kinder und Jugendliche klagen über Rücken- und Kreuzschmerzen. In den meisten Fällen ist Bewegungsmangel der Auslöser für diese Beschwerden. Doch auch angeborene oder wachstumsbedingte Fehlbildungen sowie Formveränderungen aus zunächst ungeklärter Ursache können dahinterstecken.

Mehr erfahren

OFFEN UND EHRLICH. HIER KOMMEN PATIENTEN ZU WORT.

Patientin, 32 Jahre alt

„Es fing mit Schmerzen im Oberarm-, Rücken- und Nackenbereich an. Das, was sehr viele kennen, die am Computer arbeiten. Doch auch nach monatelanger Krankengymnastik hörte es nicht auf. Irgendwann dann die Diagnose: Tumor im Hals-Wirbel-Bereich. Und das in meinem Alter, mit nur 32 Jahren.“

Mehr erfahren

Patientin, 80 Jahre alt

„Ich bin über 80 Jahre alt und hatte schlimme Beschwerden mit einer Skoliose. Dachte, ich könne das durch viel Gymnastik, Massage und Yoga in den Griff bekommen, da ich immer sehr sportlich war. Leider vergebens. Am Ende litt ich sogar unter Atembeschwerden und starken Schmerzen im Oberbauch.“

Mehr erfahren

Mutter und Tochter, 11 Jahre alt

„Als Caroline 4 Jahre alt war, stellte der Kinderarzt die Diagnose einer Early-Onset-Skoliose. Mit dem Größerwerden wurde auch die Krümmung gravierender und Caroline hatte mit 11 Jahren eine 60-Grad-Krümmung der Wirbelsäule im Brustwirbelbereich. Heute, nach der OP, liegt die Krümmung nur noch bei 16 Grad. Dank der OP durch Prof. Dr. Akbar, der für meine Tochter und auch für mich immer ein guter Zuhörer war.“

Mehr erfahren

UNSER BLOG. MITTEN AUS DEM LEBEN.

Lendenwirbelsäule – Problemzone Nummer eins!

Was denken Sie, in welcher Zone des Rückgrats prozentual am häufigsten operiert wird? Genau: Der untere Rücken führt mit 70 Prozent das Ranking an.

Weiterlesen

Wirbelsäulen-OPs – Sitzt das Skalpell heute zu locker?

Die Zahl der Operationen an der Wirbelsäule ist in den letzten Jahren drastisch angewachsen – Tendenz weiter steigend.

Weiterlesen

Rückenschmerzen – Ein modernes Volksleiden!

Vor dem Computer, auf der Couch und im Auto! Wir sitzen und sitzen. Viel zu viel und zu lange. Das Resultat sind Rückenschmerzen, die immer wiederkehren oder chronisch werden.

Weiterlesen

Zweitmeinung einholen – Ja? Nein? Vielleicht?

„Auf jeden Fall!“ muss die Antwort lauten. Denn nicht immer ist eine Empfehlung zu einer Wirbelsäulenoperation tatsächlich gerechtfertigt – oder überhaupt notwendig.

Weiterlesen
Weiter zum Blog